Nachrangdarlehen - Nachhaltige Immobilienentwicklung

Die eco eco AG ist unter anderem als Projektentwicklerin für nachhaltige Immobilien tätig. Das hier angebotene Nachrangdarlehen dient der Mitfinanzierung der anfallenden Vorlaufkosten, etwa für Fachplaner, und dem weiteren Aufbau der Abteilung „Nachhaltiges Bauen“.

HINWEIS:
Verlängerung der Zeichnungsfrist bis zum 30.09.2019!
 

Im Geschäftsbereich „Nachhaltiges Bauen“ investiert die eco eco AG nicht selbst in Bauprojekte, sondern übernimmt Projektentwicklung nachhaltiger Immobilien. Darunter fällt die Klärung aller für die Investoren relevanten Belange, die komplette Planung der Gebäude, die Abwicklung der Genehmigungsverfahren und die Ausschreibungen der Gewerke. Wenn schlussendlich die Baureife erreicht ist, verkauft die eco eco AG alle getätigten Vorleistungen an eine Besitzgesellschaft und begleitet den Bau bis zu seiner Fertigstellung.
Neben dem Projekt ecoSquare Annastraße entwickelt die eco eco AG aktuell weitere Projekte, wie z.B. die Entwicklung mehrerer Reiherhäuser und eines Mehrfamilienhauses in Eggolsheim, dem Bürostandort der Gesellschaft.

 
 
Nachrangdarlehen 2019/2 – Nachhaltige Immobilienentwicklung
HINWEIS: Verlängerung der Zeichnungsfrist bis zum 30.09.2019!

Laufzeit bis: 30.11.2026

Volumen: 500.000€

Zinssatz: 3,3%

Download: Infoschrift Nachrangdarlehen 2019/2 PDF (908 kb)

Download: Zeichnungsschein Nachrangdarlehen 2019/2 PDF (609 kb)

Hinweis: Die Geldanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 
 

Bei Fragen zu unserem Investitionsangebot kontaktieren Sie uns: